GÖD-Justizwachegewerkschaft: Schutz der Bediensteten vor gewaltbereiten Vollzugsstörern hat oberste Priorität

Wien (OTS) -Seit Jahren drängen sowohl die Justizwachegewerkschaft als auch die Personalvertretung den Gesetzgeber darauf,

Pädagogik-Paket: Oppositionskritik an "Ankündigungspaket"

Utl.: SPÖ ortet Ablenkung von Deutschklassen - NEOS: "Vage Ankündigungen" - Liste Pilz: Rückschrittlich

ÖAAB-Zarits: Startschuss für Modernisierung und Sanierung des Bildungssystems erfolgt

Utl.: Pädagogisches Paket ist für unsere Kinder und Jugendliche zukunftsweisend

WKÖ: Pflichtschulen müssen sicherstellen, dass Jugendliche erfolgreich sein können

Utl.: Schulreifekriterien als Grundlage für den weiteren Bildungsverlauf positiv – Talente Checks: WKO bietet langjährige Expertise an

EU-Budget - Sozialpartner reagieren unterschiedlich auf Vorschlag

Utl.: Leitl begrüßt klare Prioritätensetzung in Richtung Bildung und Innovation - Anderl fordert mehr Geld für Soziales

FCG-Schnedl: Am Prinzip der Selbstverwaltung darf nicht gerüttelt werden

Utl.: Eine Versachlichung der Diskussion rund um die Sozialversicherungsträger ist unbedingt notwendig

Verwaltungsreform: Moser und Beamte wollen gemeinsamen Weg gehen

Utl.: Moser präsentierte Kooperation mit GÖD - Schnedl forderte "Aufnahmeoffensive" und weitere Investitionen

GÖD Landesvorstand Tirol

Südtirolerplatz 14-16

6020 Innsbruck

Tel.: +43 512 560110

Fax: +43 512 560110 420

E-Mail: goed.tirol@goed.at

Kontakt

 

Wir sind Ihre Interessensvertretung

Wir kümmern uns um Ihre Probleme auf dem Gehaltssektor, Pensionsrecht, Dienstrecht, Zulagen und vieles mehr.

 

Lesen Sie mehr über unsere Leistungen...

Mitglied werden

Suchen