Beamte - Nicht alle Länder übernehmen Gehaltsabschluss des Bundes

Utl.: Steiermark will so wie Oberösterreich nicht mitziehen – Andere Länder wollen Verhandlungen nicht vorgreifen

OeNB erhöht BIP-Prognose 2017 um 0,15 Prozentpunkte auf 2,9 %

Utl.: Nationalbank: "Österreichs Wirtschaft aktuell in einer Phase der Hochkonjunktur" - Wachstum wird sich aber etwas abschwächen

Beamte bekommen 2,33 Prozent Gehaltserhöhung

Utl.: 308 Millionen Euro Kosten für das Budget

Beamte - Gewerkschafts-Unmut über Oberösterreich

Utl.: Demonstration am 5. Dezember in Linz - Auch Duzdar wünscht sich Nachvollziehen aller Länder

Beamte - Vierte Gehaltsrunde am Donnerstag

Utl.: Bisher noch nichts Konkretes auf dem Tisch

Younion zu Gehaltsverhandlungen 2018: „Ergebnis muss für alle Länder und Gemeinden gelten!“

Utl.: Volle Unterstützung für Protestmaßnahmen in Oberösterreich

Schüler-Umfrage: Ein Drittel fühlt sich über- oder unterfordert

Utl.: Hälfte sieht Handlungsbedarf bei Sprach-Integration

GÖD Landesvorstand Tirol

Südtirolerplatz 14-16

6020 Innsbruck

Tel.: +43 512 560110 408-416

Fax: +43 512  59777 420

E-Mail: tirol@goed.at

 

Kontakt

 

Wir sind Ihre Interessensvertretung

Wir kümmern uns um Ihre Probleme auf dem Gehaltssektor, Pensionsrecht, Dienstrecht, Zulagen und vieles mehr.

 

Lesen Sie mehr über unsere Leistungen...

Mitglied werden

Suchen