GÖD-Schnedl: Die Prinzipien des Rechtsstaates sind eine große Errungenschaft!

Der Öffentliche Dienst als Garant der Rechtsstaatlichkeit
 „Wenn wir heute das 100-jährige Bestehen des Verfassungsgerichtshofes und des Bundes-Verfassungsgesetzes (B-VG) feiern, denken wir auch daran, dass es Kolleginnen und Kollegen des Öffentlichen Dienstes sind, die tagtäglich komplexe Entscheidungen auf Basis unserer Rechtsordnung treffen.

Bundesheer zieht Bilanz: Mehr als 10 Millionen Stunden im Einsatz

Die Soldatinnen und Soldaten des Bundesheeres haben heuer bereits 10.300.000 Stunden in Einsätzen geleistet.
„Wenn unsere Soldatinnen und Soldaten gebraucht werden, stehen diese mit ihrer Expertise unermüdlich für die Sicherheit Österreichs bereit“, sagt Verteidigungsministerin Klaudia Tanner stolz. „Das Österreichische Bundesheer steht für die Bevölkerung rund um die Uhr im Einsatz.

Weltlehrertag am 5.10.2020: Lehrerinnen und Lehrer sind ein zentrales Element unserer Gesellschaft

Etwa 123.000 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten an den Schulen in Österreich. Durch ihre tägliche hervorragende Arbeit werden Kinder und Jugendliche auf das spätere Leben bestmöglichst vorbereitet. Die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer zu würdigen und ihnen zu danken, steht im Mittelpunkt des Weltlehrertages, der regelmäßig am 5. Oktober rund um den Globus gefeiert wird.

BMKÖS: Christian Kemperle wird neuer Chef der Sektion Öffentlicher Dienst

"Wir freuen uns sehr, mit Christian Kemperle einen überaus erfahrenen Spitzenbeamten für unser Haus und die Leitung der wichtigen Sektion Öffentlicher Dienst zu gewinnen. Sein Ruf als hervorragender Jurist eilt ihm voraus, der Bereich Öffentlicher Dienst wird von seiner Führung profitieren", begrüßt Vizekanzler und zuständiger Minister Werner Kogler den neuen Sektionschef.

Österreich bei digitaler Verwaltung unter Top 3 in der EU

Hinter Malta und Estland
Brüssel (APA) - Österreich ist bei der digitalen Verwaltung im Spitzenfeld der EU. Bei der
Akzeptanz dieser Leistungen durch die Bevölkerung und Unternehmen liege Österreich
mit 81 Prozent elf Prozentpunkte über dem EU-Schnitt, teilte die EU-Kommission am
Mittwoch mit.

Pension: 2021 mehr als doppelte Inflationsabgeltung unter 1.000 Euro

Regierung beschließt am Mittwoch: Bis 1.000 Euro um 3,5 Prozent mehr, ab 2.333
Euro Fixbetrag von 35 Euro - Im Durchschnitt 1,8 Prozent Anpassung
Wien (APA) - Bezieher kleiner Pensionen bekommen im nächsten Jahr mehr als die
doppelte Inflationsabgeltung: Bezüge bis 1.000 Euro werden um 3,5 Prozent angehoben.

Schulstart - Weiter Fernunterricht für Risikogruppen

Ärztliches Attest nötig - Vor den Ferien machten rund 6.600 Schüler von ähnlicher Regelung Gebrauch
Auch im neuen Schuljahr gibt es weiter die Möglichkeit des Fernunterrichts für Schüler, die einer Risikogruppe angehören bzw. für die steigende Corona-Infektionszahlen besonders psychisch belastend sind.

GÖD Landesvorstand Tirol

Südtirolerplatz 14-16

6020 Innsbruck

Tel.: +43 512 560110 408-416

Fax: +43 512 560110 420

E-Mail: tirol@goed.at

Kontakt

 

Wir sind Ihre Interessensvertretung

Wir kümmern uns um Ihre Probleme auf dem Gehaltssektor, Pensionsrecht, Dienstrecht, Zulagen und vieles mehr.

 

Lesen Sie mehr über unsere Leistungen...

Mitglied werden

Suchen