Ferienbetreuung - Aschbacher: Es wird Kinderbetreuung in Ferien geben

Ressortchefin: Genaue Maßnahmen werden von Corona-Fallzahlen abhängig sein
Familienministerin Christine Aschbacher (ÖVP) hat im Familien- und Jugendausschuss
am Dienstagnachmittag erklärt, es werde im Sommer jedenfalls
Kinderbetreuungsangebote geben.

 

Es gelte aber, noch die Entwicklung der Corona-
Fallzahlen zu beobachten, bevor im Einvernehmen mit
dem Gesundheitsministerium konkrete Schritte gesetzt würden, bat sie laut Aussendung
der Parlamentskorrespondenz um Geduld.
Ab 29. Mai würden private Beherbergungsbetriebe wieder öffnen, verwies sie gegenüber
den Abgeordneten auf die am Vortag verkündeten Pläne im Tourismusbereich. Dies sei
insbesondere für die Abhaltung von Sommercamps wichtig, so die Ministerin.

GÖD Landesvorstand Tirol

Südtirolerplatz 14-16

6020 Innsbruck

Tel.: +43 512 560110

Fax: +43 512 560110 27420

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

 

Wir sind Ihre Interessensvertretung

Wir kümmern uns um Ihre Probleme auf dem Gehaltssektor, Pensionsrecht, Dienstrecht, Zulagen und vieles mehr.

 

Lesen Sie mehr über unsere Leistungen...

Mitglied werden

Suchen

Cookie image
Wir verwenden Cookies
Damit die Website fehlerfrei läuft verwenden, wir kleine 'Kekse'. Einige dieser Cookies sind unbedingt notwendig, andere erlauben uns, anonymisierte Nutzerstatistiken abzurufen. Detaillierte Informationen stehen in unserer Datenschutzerklärung.
Ich erlaube Cookies für folgende Zwecke:
Speichern