Willkommen bei der GÖD Tirol

Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst ist Ihr zuverlässiger Partner und Interessensvertretung! Wir sind die zuständige Organisation aller Arbeitnehmer des Bundes, der Länder, der Bezirke, der öffentlichen Körperschaften, Fonds, Stiftungen, Anstalten & ausgegliederten Betriebe die entweder von Organen dieser Körperschaften verwaltet werden oder unter deren wirtschaftlichem Einfluss stehen, sowie der Zeitsoldaten des Bundesheeres. Wir sind auch zuständig für die Empfänger von Pensionsleistungen, sofern sie vor ihrer Pensionierung Mitglieder der Gewerkschaft waren; darüber hinaus auch für die in beruflicher Ausbildung stehenden Schüler & Studenten.

Aktuelle Veranstaltungen

 

GÖD Rechtsberatung

WANN: 05.09.2018 15:00

WO:      ÖGB Haus, 4.Stock

 

Rechtsanwalt Dr. Thomas Obholzer steht für eine kostenlose Rechtsberatung (Erstberatung) für den privaten Bereich zur Verfügung.
(Im August findet keine Rechtsberatung statt.)

 

WANN: 03.10.2018 15:00

WO:      ÖGB Haus, 4.Stock

 

Rechtsanwalt Dr. Peter Klaunzer steht für eine kostenlose Rechtsberatung (Erstberatung) für den privaten Bereich zur Verfügung.

Telefonische Terminvereinbarung unter:

Tel. 0512 560110- 408, 409, 412 und 414

 

Top-Sonderkonditionen

Nutzen Sie Ihren Vorteil: ganz bequem bargeldlos bezahlen mit VISA & GÖD

 

Bargeldlos bezahlen mit VISA und GÖD

 

Unser Top-Angebot: Ihre GÖD-Mitgliedskarte bietet auf Wunsch nun auch eine Visa-Funktion.

 

Weitere Sonderkonditionen finden Sie hier...

Ausgaben für Ordnung und Sicherheit: Österreich unter EU-Schnitt

Utl.: Im Verhältnis zum BIP in Bulgarien und Slowakei am höchsten.

 

Brüssel (APA) - Österreich liegt mit seinen Ausgaben für öffentliche Ordnung und Sicherheit unter dem EU-Schnitt.

Wie aus Daten des EU-Statistikamtes Eurostat vom Mittwoch hervorgeht, lag Österreich 2015 mit einem Anteil von 1,4 Prozent des BIP unter dem EU-Durchschnitt von 1,8 Prozent.
Am höchsten ist der Anteil der staatlichen Ausgaben für öffentliche Ordnung und Sicherheit demnach in Bulgarien (2,8 Prozent), der Slowakei (2,4 Prozent) und Rumänien (2,3 Prozent), am niedrigsten in Dänemark und Luxemburg (je 1,0 Prozent), Irland (1,1 Prozent), Malta und Finnland (je 1,2 Prozent).
Betrachtet man die Ausgaben für öffentliche Ordnung und Sicherheit nach der Zahl der Einwohner ergibt sich ein anderes Bild: Hier sind Bulgarien und Rumänien mit 173 Euro bzw. 183 Euro pro Einwohner Schlusslichter in der EU, während Luxemburg (899 Euro), Großbritannien (792 Euro) und die Niederlande (724 Euro) führend sind. Österreich kam 2015 auf 545 Euro pro Einwohner - dies liegt knapp über dem EU-Durchschnitt von 507 Euro.
APA0254 2017-08-16/13:05, 161305 Aug 17

GÖD Landesvorstand Tirol

Südtirolerplatz 14-16

6020 Innsbruck

Tel.: +43 512 560110

Fax: +43 512 560110 420

E-Mail: goed.tirol@goed.at

Kontakt

 

Wir sind Ihre Interessensvertretung

Wir kümmern uns um Ihre Probleme auf dem Gehaltssektor, Pensionsrecht, Dienstrecht, Zulagen und vieles mehr.

 

Lesen Sie mehr über unsere Leistungen...

Mitglied werden

Suchen