Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Tirol

Mitglied werden

leistungen
Unsere Leistungen

lesen Sie mehr ...

oebv-logo
Österreichische

Beamtenversicherung

Sonstige Leistungen des ÖGB

 

Katastrophenfonds des ÖGB

 

Mitglieder, denen durch Hochwasser, Feuersbrunst usw. Schäden erwachsen sind, können um eine Beihilfe aus diesem Fonds ansuchen. Der Schaden muss mindestens € 700,- betragen, das Ansuchen muss innerhalb von 6 Monaten nach Eintritt des Schadens gestellt werden.

Vormitgliedschaft: Mindestens 2 Jahre

 

pdfFormular ÖGB Katastrophen-Fonds RL 2014

 

Stipendien nach dem Johann-Böhm-Fonds

 

Im Rahmen des Johann-Böhm-Fonds werden Studentinnen und Studenten aller Studienrichtungen gefördert, sofern sie sich in Diplomarbeiten oder Dissertationen mit Themen beschäftigen, die für die Gewerkschaftsbewegung von besonderem Interesse sind. Voraussetzungen sind weiters soziale Bedürftigkeit und Gewerkschaftsmitgliedschaft der Eltern (3 Jahre).

Antragsformulare können schriftlich oder telefonisch beim österreichischen Gewerkschaftsbund, Hohenstaufengasse 10 – 12, 1010 Wien, angefordert werden.

 

Anton-Proksch-Fonds

 

Aus diesem Fonds können an behinderte Gewerkschaftsmitglieder oder deren Angehörige, vor allem an behinderte jugendliche Arbeitnehmer, finanzielle Zuwendungen gewährt werden.

 

Bildungsveranstaltungen

 

des ÖGB-Bildungsreferates (Theatervorstellungen, Theatergutscheine, Konzerte, Kunstausstellungen u. dgl.).

 

Sozialtourismus

 

Verbilligte Urlaubsreisen oder Arrangements (s. Zeitschrift „Der öffentliche Dienst“, „Solidarität“ und „Urlaubsberater“).

 

Bücheraktion

 

des ÖGB für die Lehrerschaft.

 

 Schulungs-, Jugend- und Erholungsheime

 

des ÖGB und der einzelnen Fachgewerkschaften (Bungalowdorf am Ossiacher See, Maltschacher See, Hafnersee; möglichst frühzeitige Anmeldung).

 

Verlag des ÖGB

 

Solidarität, Gewerkschaftlicher Nachrichtendienst usw.